EXPAIN change - downloads - EXPAIN change - next level biofeedback

Direkt zum Seiteninhalt
Anwendungen > downloads
EXPAIN
change
tragbares EMG Biofeedbackgerät mit App

Downloadbereich

für Expain change EMG Biofeedbackgerät


Hier finden Sie hilfreiche Dokumente zu Ihrem Expain change Biofeedbackgerät:

Gebrauchsanweisung Expain change

EXPAIN® change - das Training

Wichtig für eine zufriedenstellende Messung und Rückmeldung ist die Einhaltung der individuell korrekten Platzierung des EXPAIN® change neck & shoulders auf der Muskulatur. Platzieren Sie Ihr Biofeedbackgerät auf dem oberen Trapeziusmuskel - wahlweise rechts oder links. Der Micro-USB-Anschluss muss dabei in Richtung Schulter oder Hals zeigen. Stellen Sie die gewünschte Verzögerungszeit zur Auslösung eines Alarms über die App ein oder benutzen Sie die Werkseinstellung von 30 Sek.

Bewegen Sie sich "normal" in Ihrem Alltag und reagieren Sie auf einen Alarm mit sofortiger, unmittelbarer Entspannung der Schulter-Nacken-Muskulatur. Idealerweise führen Sie mit dem Gerät unter App-Unterstützung auch noch ein muskuläres Koordinationstraining durch, um den Zustand der Muskulatur zu verbessern und Ihre muskuläre Wahrnehmung zu schulen.
Wir empfehlen - insbesondere bei länger bestehenden oder starken - Nackenschmerzen, diese erst durch eine entsprechende Biofeedbacktherapie ( in der Klinik, Praxis oder als Biofeedback Heimtraining ) einzudämmen. Ggf. kann hierbei das Abtrainieren fehlerhafter Muskelanspannungen und Haltungsmuster mit dem EXPAIN change bereits gegen Ende der Biofeedbacktherapie begonnen werden.

Grundsätzlich weisen wir darauf hin, dass für eine erfolgversprechende Anwendung des EXPAIN® change das bloße Entspannen der Muskulatur im Falle eines Vibrationsalarms allein nicht ausreichend ist! Achten Sie darauf, dass Sie - insbesondere zu Beginn Ihrer Initiative! - bei Wahrnehmung eines Vibrationsalarms als Biofeedbacksignal höchste Priorität auf die sofortige Entspannung legen und anfangs die aktuelle Tätigkeit gezielt und bewusst unterbrechen. (Gilt nicht für Tätigkeiten, deren Unterbrechung eine Gesundheitsgefahr darstellen könnten, z.B. Autofahren!).

Für den Einsatz bei Bruxismus am Tag ist eine - zumindest grundlegende - Anweisung zum Gebrauch in der individuellen Beschwerdesituation empfehlenswert. Sei es durch klinisches bzw. medizinisches Personal oder im Rahmen einer Biofeedback Einmal-Einheit beim ZAB via Telefon, Skype oder Skype Video.

EXPAIN® change - Beispielhafte Anwendungen

Zurück zum Seiteninhalt